Zweiter Tag der Fahrradtour – Von Waldheim nach Dresden

Gleich vorweg, heute war ein sehr schöner Tourtag. Das Wetter hat gepasst und die Strecke war auch sehr angenehm zu fahren.

Von unserer Ferienwohnung weg ging es erst einmal steil den Berghinunter nach Waldheim. Den Weg kannten wir ja schon vom gestrigen Abend, da wir runter und wieder rauf mussten um unser Abendessen einzunehmen.
Natürlich ging es auf der anderen Seite der Zschopau auch wieder den Berg hoch, doch das hielt sich in Grenzen.

Durch das Tal der Mulde führte uns unser Weg nach Döbeln und dort dann entlang der Triebisch bis nach Meißen.

Erst am Abend haben wir erfahren, dass es in Meißen einen Anschlag auf ein neues Asylbewerberheim gab. Das machte uns alle sehr betroffen.

In Meißen war dann der Einstig in den Elbe-Radweg, der sehr gut ausgebaut, aber auch sehr gut frequentiert ist.

Bei herrlichem Wetter erreichten wir schnell unser Etappenziel Dresden mit all den bekannten Bauten und Denkmälern.

Deinen Senf dazu geben: