Letztes Saisonspiel mit anschließender Aufstiegsfeierei!

Am Samstag, dem 16.04.2016 um 15.30 Uhr hat die HSG Werschweiler/St.Wendel ihr letztes Saisonspiel für die Saison 15/16. Leider ein Auswärtsspiel gegen den ASC Quierschied II in der Taubenfeldhalle in Quierschied. Um 15.30 Uhr ist Anwurf.

Als Tabellenzweiter kann die HSG Werschweiler/St.Wendel dem Spiel gegen den auf Platz sechs stehenden Gegner gelassen entgegensehen. Da der Aufstieg gesichert ist, auch ohne die Meisterschaft, gibts auch einen guten Grund zu feiern.

„Trotz der Sicherheit, dass wir aufsteigen haben wir den Ehrgeiz, mit möglichst wenigen Verlustpunkten die Saison zu beenden. Daher is für mich als Trainer und auch für die Mannschaft vollkommen klar, dass wir mit 2 Punkten aus Quierschied nach Hause fahren!“ sagt Trainer Michael Schwan im Vorfeld des Spiels.

Das Thema Aufstieg als Zweitplatzierter ist nicht ganz unproblematisch, doch die Spielordnung des DHB und des HV Saar sind da klar in ihrer Auslegung.
In der Spielordnung des DHB für die Saison 15/16 heißt es im §40 Abs. 4 + 5:
„(4) Steigt eine Mannschaft ab, kommt ein Aufstieg für eine untere Mannschaft desselben Vereins in die bisherige Spielklasse der abgestiegenen Mannschaft, auch wenn sie die Berechtigung hierfür erworben hat, nicht in Betracht.
(5) Hinsichtlich der in den Abs. 3 und 4 genannten Regelungen können die Landesverbände Ausnahmen zulassen.“

Und da der Handballverband Saar diesbezüglich keine Reglungen erlassen hat, gilt die Regelung des DHB.

Damit ist klar, dass die HSG Werschweiler/St.Wendel die nächste Saison in der A-Liga spielen wird.

Im Anschluss an das Spiel wird in St.Wendel noch ein wenig gefeiert. Eingeladen sind alle Spieler, deren Angehörige und natürlich alle unsere treuen Fans, die uns durch die Saison hin so lautstark unterstützt haben.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt! Es gibt Esse und Trinke für umme – Mir kumme! 😉

Wo genau erfahrt ihr bei eurem Lieblingsspieler oder beim Trainer!

Wir sehen uns am Samstag in Querschied!

 

Deinen Senf dazu geben: