Heute ist der letzte Heimspieltag für 2016!

Heute Nachmittag, um 18.45 Uhr empfängt die HSG Werschweiler/St.Wendel als Tabellenführer die HG Itzenblitz II, die bisher ohne Punkte die rote Laterne in der Tabelle inne haben.

Allerdings sollte niemand dieses Spiel auf die leichte Schulter nehmen. Trainer Michael Schwan hat derzeit beide Kreisläufer zu verschmerzen, die verletzungsbedingt ausgefallen sind. „Außerdem weiß man nie, wer da auf der Platte steht!“ so Trainer Schwans Kommentar.

Für alle, die die Mannschaft unterstützen wollen sei angemerkt, dass bereits um 17 Uhr die Frauen des TV St.Wendel in der Halle spielen und sich ebenfalls über Unterstützung freuen!

Nächsten Sonntag ist das Team von Michael Schwan beim ASC Quierschied zu Gast.

Viel Erfolg und viele Tore am dritten Advent!

Deinen Senf dazu geben: