Montag, April 15, 2024

Meuler's Welten

…und dann mach ich mir die Welt….

AllgemeinSpielberichte

Überragender Punktegewinn im vorletzten Heimspiel der Handballsaison!

Am Samstag, dem 23.03.2024 empfing die HSG Werschweiler/St.Wendel in neuer Spielkleidung die Gegner von der HG Itzenplitz 2. Pünktlich um 18.15 Uhr begann die Partie vor gut besuchten Zuschauerplätzen.

Nach zögerlichem Beginn setzte sich die Heimmannschaft von Spielertrainer Michael Schwan und Co-Trainerin Noelle Schwan schnell ab und schaffte einen, im weiteren Spielverlauf nie gefährdeten Toreabstand.
Auch wegen der guten Leistung beider Torhüter (insbesondere Markus Schaack, der einen Siebenmeter locker parierte). Dennis Befort sorgte besonders in der 2. Halbzeit immer wieder dafür, dass sein Team schnelle Gegenstoßtore erzeilen konnte.
Die Mannschaften gingen mit einem schon sehr klaren 15:11 in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit fackelte dann Florian Stoll (ein kleines Comeback) ein wahres Torfeuerwerk ab. Am Ende standen 13 Treffer auf seiner Scorekarte und er war somit bester Torschütze im Team der HSG Werschweiler/St.Wendel; gefolgt von Lars Lambert mit 7 Treffern.
Frederick Hüther musste nach der dritten Strafzeit mit rot vom Feld, was aber die Trainer aufgrund des, ausnahmsweise sehr üppigen, Auswechselpotenzials nicht vor größere Herausforderungen stellte.
Und so ist das Ergebnis von 34:27 einer mehr als soliden Mannschaftsleistung geschuldet, die dafür sorgt, dass die HSG Werschweiler/St.Wendel wieder ins Mittelfeld der Tabelle rutscht.
Am Samstag, dem 13.04.24 um 18.15 Uhr findet das nächste und letzte Heimspiel dieser Handballsaison im Sportzentrum St.Wendel statt. Die Männer der HSG Werschweiler/St.Wendel bedanken sich bei den Fans und Zuschauern für die geleistete Unterstützung und freuen sich darauf, auch am letzten Heimspieltag viele Zuschauer in der Halle begrüßen zu dürfen.

Es spielten:
Florian Stoll (13), Lars Lambert (7), Dominik Bischoff (4), Dominik Dillinger (4), Simon Hoffmann (3), Frederik Hüther (2), Michael Schwan (1), Sven Hoffmann, Holger Meuler, Sven Pötschke, Dennis Befort (Tor), Markus Schaack (Tor),
Betreuer:in: Noelle Schwan, Malte Löhbach, Paul Hoffmann