Montag, April 15, 2024

Meuler's Welten

…und dann mach ich mir die Welt….

HSG Werschweiler/St.Wendel

Tabellenführer zu Gast beim Schlusslicht – Ergebnis erwartungsgemäß! Leider!

Am Sonntag, dem 10.02.2019 empfing das Schlusslicht der Tabelle der A-Liga, die HSG Werschweiler/St.Wendel den Tabellenführer TV Merchweiler 3 vor eigenem Publikum in St.Wendel. Trainer Michael Schwan musste auf Frank Decker, Christoph Backes, Sven Hoffmann, Niklas Meiser und Niklas Groben verzichten in diesem Spiel der Gegensätze. Die Gäste aus Merchweiler reisten mit offensichtlich voll besetztem Kader an und präsentierten einige Spieler, die man auch schon in höheren Ligen auf dem Feld sah.
Von Beginn an zeigten die Panther aus Merchweiler die Krallen und zogen dem Gastgeber mit einigen Toren davon. Wieder einmal war das größte Problem der Spieler der HSG Werschweiler/St.Wendel der Abschluss. Sowohl was Tore aus dem Spiel heraus betraf, als auch die 7-Meter Bilanz!

Insgesamt 5 von 8 Strafwürfen konnten nicht in Tore verwandelt werden!
Neuzugang Uwe Jung legte sich von Anfang an ins Zeug und fand gut ins Spiel seiner neuen Mannschaft. Was er sich allerdings beim Versuch eines Hebers beim 7-Meter-Wurf gegen den knapp 2 Köpfe größeren gegnerischen Torwart dachte, bleibt ein Rätsel! 😉

Mit insgesamt 6 Toren war sich Lars Lambert bester Torschütze in den Reihen der HSG Werschweiler/St.Wendel.

Das Halbzeitergebnis (10:22) spiegelt sehr gut die Überlegenheit des Gegners.

In der zweiten Halbzeit stand die Abwehr etwas besser und auch Dennis Befort konnte einige Bälle des Gegners parieren. Leider konnte er aufgrund eines üblen Kopftreffers das Spiel nur auf der Bank beenden. Jochen Heller vertrat ihn zwischen den Pfosten für letzten Minuten und das gar nicht mal schlecht.

Letztendlich waren aber die Patzer im Angriff entscheidend dafür, dass in diesem Spiel nicht mehr drin war. Da ist noch deutlich Luft nach oben! Das Spiel endete mit einem klaren 17:40 für die Panther vom TV Merchweiler 3

Vielen Dank an die Fans und Zuschauer für die Unterstützung!
Das nächste Spiel ist ein Auswärtsspiel am 23.02.2019 gegen und in St.Ingbert.

Es spielten:
Dennis Befort -Tor-, Ingo Kubik -2-, Florian Stoll -3-, Peter Schmidt, Jochen Heller -3-, Jonas Barth, Holger Meuler, Lars Lambert -6-, Jens Jurgutat, Michael Schwan, Uwe Jung -3-, Dominik Dillinger

Betreuer*innen:
Michaela Schwan, Noelle Schwan, Markus Schaack