Mittwoch, Mai 29, 2024

Meuler's Welten

…und dann mach ich mir die Welt….

AllgemeinSpielberichte

Und es geht schon wieder los……..

Am Sonntag, dem 18.09.2022 startete für die HSG Werschweiler/St.Wendel die neue Handballsaison 2022/2023.
Und die neue Saison beginnt, wie die alte endete. Mit gerade einmal 8 Mann ging es nach Zweibrücken, um dort pünktlich um 19 Uhr gegen die VTZ Saarpfalz 2 anzutreten.
Seltsam waren die Diskussionen bereits vor Spielbeginn über den Einsatz von Haftmitteln, denn die sind seit dieser Saison generell in der A-Liga nicht mehr erlaubt, auch, wenn es in der Halle gestattet wäre. Bei einigen Gegnern wird das noch spannend…..

RICHTIGSTELLUNG!
Leider hat uns der Schiedsrichter zum Einsatz von Haftmitteln etwas faslches erzählt! Wenn in der Halle Haftmittel für die entsprechende Liga erlaubt ist, dann darf Haftmittel benutzt werden. Die jeweilige Regelung findet sich im Hallenverzeichnis wieder!

Gleich zu Beginn des Spiels wurde Torwart Markus Schaack am Kopf getroffen und musste sich erst einmal berappeln.
Die Männer der HSG Werschweiler/St.Wendel fanden nicht gut ins Spiel und hatten sichtlich Probleme gegen die stark aufspielende Heimmannschaft.
Nils Bodtländer brach dann mit seinem Tor in der 7 Spielminute das Eis für die HSG Werschweiler/St.Wendel zum 3:1. Danach dauerte es allerdings ganze 11 Minuten, bis Dominik Dillinger das zweite Tor zum 8:2 gelang.
Das ließ schlimmes befürchten, denn es waren noch gut 10 Minuten bis zur Halbzeitpause. Allerdings schien der Kopftreffer bei Markus Schaack positive Wirkung erzielt zu haben, denn er hielt mehrfach freie Würfe der Gegner und damit seine Männer (mehr oder weniger) im Spiel.
Mit einem klaren 11:2 ging es dann in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit schafften es die Männer der HSG Werschweiler/St.Wendel dann tatsächlich, sich bis auf 7 Tore Abstand an den Gegner ran zu kämpfen, aber mehr war einfach nicht drin. Mit voll besetzter Bank und Auswechselpotenzial hätte dies anders ausgesehen, aber so kann Trainer Michal Schwan mit dem Endstand von 21:11 und einem gehaltenen 7-Meter durch Markus Schaack durchaus zufrieden sein.

Das nächste Spiel am 25.09.22 ist ein Heimspiel und beginnt um 18.30 Uhr im Sportzentrum St.Wendel. Gegner sind die Black Bulls 2 aus Alsweiler.

Und am 01.10.22 geht’s ebenfalls zu Hause gegen die DJK Oberthal 2, Beginn um 18 Uhr.

Es spielten:
Markus Schaack (Tor), Nils Bodtländer (2), Michael Schwan (3), Holger Meuler (4), Milan Mohammadi, Adrian Hoti, Dominik Dillinger (2), Sven Pötschke

Offizielle: Noelle Schwan, Louisa Befort

Weitere Infos unter www.sv-werschweiler.de