Mittwoch, Mai 29, 2024

Meuler's Welten

…und dann mach ich mir die Welt….

HSG Werschweiler/St.Wendel

Klebriges Nachholspiel in Illingen – HSG Werschweiler/St.Wendel weiterhin Tabellenschlusslicht

Am Samstag, dem 13.02.2022 ging es für das Team der HSG Werschweiler/St.Wendel zum Nachholspiel nach Uchtelfangen zur MSG HF Illtal 3. Wieder einmal musste Trainer Michael Schwan mit nur 8 Spielern auskommen.

Was aber viel problematischer war als das Fehlen von Auswechselspielern, war die massive Verwendung von Haftmitteln (Harz). Insbesondere die jüngeren Spieler kamen überhaupt nicht damit zurecht, wobei selbst erfahrene Spieler, wie Mannschaftskapitän Jochen Heller große Schwierigkeiten hatte, den Ball von den Händen zu bekommen.

Schon jetzt ist klar, es wird ein interessantes Rückspiel, wenn komplett ohne Haftmittel in St.Wendel gespielt werden muss.

Die HSG Werschweiler/St.Wendel fand überhaupt nicht ins Spiel. Kaum ein Pass kam an und viele der gewohnten Abläufe funktionierten einfach nicht. Die Heimmannschaft zudem noch schnell auf den Beinen nutze jeden Fehler gnadenlos aus und ließ Torhüter Markus Schaack relativ alt aussehen. Dennoch muss man dazu sagen, dass Markus Schaack eine super Leistung zeigte und mehrfach freie Torwürfe der Gegner vereitelte. Deutlich merkte man, dass den Spieler der Spaß am Spiel fehlte, weil einfach nichts funktionierte.

Das Halbzeitergebnis spiegelte diese Haltung auch sehr gut wider: 17:3!

In der zweiten Halbzeit berappelten sich die Männer der HSG Werschweiler/St.Wendel dann etwas und kamen auch mit der klebrigen Kugel etwas besser zurecht. Allerdings war klar, dass mit diesem Rückstand kein Punkt mehr zu holen war.
Der Endstand von 30:10 war aus Sicht der Heimmannschaft verdient, aus Sicht der HSG Werschweiler/St.Wendel zum großen Teil der viel zu klebrigen Kugel geschuldet.

Vielen Dank an alle mitgereisten Fans und Zuschauer, die ihr bestes gaben, die Männer der HSG Werschweiler/St.Wendel zu unterstützen.

Damit behält die HSG Werschweiler/St.Wendel die rote Laterne am Ende der Tabelle. Vielleicht ändert sich das beim nächsten Heimspiel im Sportzentrum St.Wendel am Samstag, dem 05.03.2022 um 18.30 Uhr gegen die HG Itzenplitz 2?

Es spielten:
Markus Schaack (Tor), Tom Jung (Tor/Feld) (3), Holger Meuler (2), Michael Schwan, Simon Hoffmann (2), Sven Hoffmann, Jochen Heller (3), Adrian Hoti,

Betreuer*innen:
Jaqueline Thome